KONTAKT / HERAUSGEBERIN

planbar 3

Dörte Meinerling
M.Eng. Dipl.-Ing.

Freie Architektin
und Freie Stadtplanerin

Böblinger Str. 59
70199 Stuttgart

www.planbar-hoch3.de
meinerling@planbar-hoch3.de

Tel. 0711-62071720

HAFTUNGSAUSCHLUSS

Herausgeberin des Internetauftritts ist M.Eng. Dipl.-Ing. Dörte Meinerling, Freie Architektin und Stadtplanerin. Der Inhalt dieser Internetseiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Die Herausgeberin übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder die Qualität der dargestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Herausgeberin, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Herausgeberin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Die Herausgeberin übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Die Herausgeberin ist nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit der verlinkten Seiten, deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Herausgeberin erklärt hiermit jedoch ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben.

Die Herausgeberin ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Bilder und Texte zu beachten, selbst erstellte Grafiken, Bilder und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Bilder und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Herausgeberin. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder und Texte ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Herausgeberin nicht gestattet.

Bürophilosophie

PLANBAR HOCH 3 möchte als Büro für Architektur und Stadtplanung zu mehr Qualität beim Planen und Bauen beitragen. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise der gebauten Umwelt steht bei PLANBAR HOCH 3 am Anfang jeder Auseinandersetzung mit einer Planungs- und Bauaufgabe. Deshalb bietet PLANBAR HOCH 3 Architekten- und Stadtplanerleistungen in unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen an und versteht sich darüber hinaus als eine Plattform für alle Fragen der geplanten, gebauten und gestalteten Umwelt.



PLANBAR HOCH 3 bedeutet:

  • Umfassende und bereichsübergreifende Planung und Umsetzung von Projekten auf drei unterschiedlichen Ebenen: auf der großmaßstäblichen Ebene der Stadt- und Raumplanung, auf der kleinmaßstäblichen Ebene der Gestaltung einzelner Gebäude und auf der Ebene der baukulturellen Bildung und Vermittlung.
  • Information, Kommunikation und Diskussion aller in einem Projekt Beteiligten in einer regelmäßig statt findenden Planbar, bei der in ungezwungener Atmosphäre Neuigkeiten ausgetauscht, Ideen gesponnen und konkrete Pläne geschmiedet werden können.

Tätigkeitsbereiche

Stadt und Raum

PLANBAR HOCH 3 bietet Planungs- und Beratungsleistungen in den Bereichen der strategischen Stadtentwicklungsplanung, der städtebaulichen Gestaltungs- und Entwicklungsplanung und der Stadterneuerungsplanung. Weitere Aufgabenfelder sind die Gestaltung der Planungskommunikation bei städtebaulichen Projekten und die Entwicklung temporärer Nutzungskonzepte.

Gebäude und Gestalt

PLANBAR HOCH 3 ist tätig in Entwurf, Planung und Ausführung von Neubau-, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen für öffentliche und private Bauherrn in den Bereichen Betreuung, Bildung und Kultur sowie im Wohnungsbau. Dabei ist die Entwicklung und Planung maßgeschneiderter und zukunftsfähiger Konzepte ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit.

Bildung und Prozess

PLANBAR HOCH 3 plant, gestaltet, organisiert und begleitet Bürgerbeteiligungsprozesse sowie auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittene Veranstaltungen zur Vermittlung von Bau- und Planungskultur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Form von Seminaren, Workshops, Planungswerkstätten, Wettbewerben, Stadtspaziergängen, Vorträgen und Ausstellungen.

PortfolioItem1

Forschung und Beratung



MELAP PLUS -

NEUE QUALITÄT IM ORTSKERN

Modellprojekt des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg zur Eindämmung des Landschaftsverbrauchs durch Aktivierung des innerörtlichen Potenzials,

Wissenschaftliche Begleitung im Projektteam PFEiL,

Auftraggeber: PFEiL


www.melap-plus.de



ENSURE - ENERGIEEFFIZIENTE STADTENTWICKLUNG IN EUROPA

Modellprojekt der Europäischen Union - Central Europe Programme,

Abschlussbericht, Redaktion, Design und ܜbersetzung ins Englische,

Auftraggeber: Stadt Ludwigsburg



ENERGIESPARHAUS -

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN

Sammelmappe mit Broschüren zur Bauberatung von Hauseigentümern,

Inhalt und Text in Kooperation mit der Ludwigsburger Energieagentur LEA e.V.

Auftraggeber: Stadt Ludwigsburg


PortfolioItem2

Beteiligungsprozesse


WIE WOLLEN SIE WOHNEN - HEUTE, MORGEN, ÜBERMORGEN...?

Bürgerbeteiligung zur Entwicklung eines besonderen Wohnstandorts an der Plieninger Straße,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart


MEIN ST. GEORGEN VON MORGEN -

Bürgerbeteiligungsprozess zur Stadtentwicklung St. Georgen,

Auftraggeber: Stadt St. Georgen


IM SÜDEN WAS NEUES - GESTALTEN SIE MIT!

Bürgerbeteiligungsprozess zur Rahmenplanung Ortsmitte Plieningen,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart


GREEN VISION -

Jugendbeteiligung zur nachhaltigen Stadtentwicklung,

Auftraggeber: Stadt Ludwigsburg

Förderung: Nationale Stadtentwicklungspolitik

> green vision online


FRESH UP ELLY -

Open Space zum Schulneubau,

Auftraggeber: Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, Stuttgart

Förderung:PwC-Stiftung Jugend-Bildung-Kultur und Deutsche Kinder- und Jugendstiftung


MEIN PLATZ AM ZÜBLIN -

Jugendbeteiligung zur temporären Platzgestaltung,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart


MY SCHOOL -

Schülerbeteiligung zum Schulumbau,

Auftraggeber: Hölderlin-Gymnasium, Stuttgart



Baukulturelle Bildung


SPURENSUCHE -

Studenten- und Schülerprojekt zur Stadtgestaltung,

Auftraggeber: Hochschule für Technik Stuttgart

Förderung: LARS - Neue Wege in der Lehre


LUST AUF LÜCKE?! -

Workshop für Jugendliche zum Thema Wohnen in der Baulücke,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart, Stadtlabor

> Workshopbeschreibung


AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS! -

Workshop für Jugendliche zum Thema Autogerechte Stadt,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart, Stadtlabor

> Workshopbeschreibung


ZIMMER MIT AUSSICHT GESUCHT -

Workshop für Jugendliche zum Thema Wohnbedürfnisse,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart, Stadtlabor

> Workshopbeschreibung


DER NÄCHSTE HALT: CHARLOTTENPLATZ -

Workshop für Jugendliche zur Geschichte des Charlottenplatzes,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart, Stadtlabor

> Workshopbeschreibung


VERKEHRTE WELT -

Workshop für Kinder zum Thema Mobilität,

Auftraggeber: Stadt Stuttgart, Stadtlabor

PortfolioItem3

Stadt- und Gemeindeentwicklung


MEIN ST. GEORGEN VON MORGEN -

Integriertes Stadtentwicklungs-konzept St. Georgen 2030,

Auftraggeber: Stadt St. Georgen im Schwarzwald


ORTSKERN KADELBURG -

Integriertes Entwicklungskonzept,

Auftraggeber: Gemeinde Küssaberg


NACHHALTIGKEITSPLAN -

Stadtplan zur nachhaltigen Stadtentwicklung,

Auftraggeber: Stadt Ludwigsburg

Förderung: Nationale Stadtentwicklungspolitik



Stadtsanierung


SANIERUNG KÜSSABERG -

Vorbereitende Untersuchungen Ortskern Kadelburg II,

Auftraggeber: Gemeinde Küssaberg


SANIERUNG EPFENDORF -

Vorbereitende Untersuchungen Ortsmitte Trichtingen,

Auftraggeber: Gemeinde Epfendorf


GROBANALYSE ORTSKERN KADELBURG II-

Städtebauliche Analyse und Antragstellung zum Landessanierungsprogramm,

Auftraggeber: Gemeinde Küssaberg


GROBANALYSE ORTSMITTE TRICHTINGEN -

Städtebauliche Analyse und Antragstellung zum Landessanierungsprogramm,

Auftraggeber: Gemeinde Epfendorf


STADTSANIERUNG HASSFURT -

Vorbereitende Untersuchungen Altstadt,

Bearbeitung beim Büro FP7

Auftraggeber: Stadt Haßfurt


SANIERUNG RÖTHENBACH -

Vorbereitende Untersuchungen Rückersdorfer Straße,

Bearbeitung beim Büro FP7

Auftraggeber: Stadt Röthenbach


STADTSANIERUNG KONSTANZ -

Vorbereitende Untersuchungen Altstadt mit Niederburg,

Bearbeitung beim Büro FP7

Auftraggeber: Stadt Konstanz




Ortsanalyse


PortfolioItem4

Städtebauliche Planung



Städtebauliche Wettbewerbe



Stadtgestaltung


PortfolioItem5

Leerstandsmangement



Nutzungskonzepte und Testentwürfe


aktuelles

AKTUELLES

07.04.2017

Zukunft Untertürkheim - Zwischen Weinkultur und Weltpräsenz

Abschlussveranstaltung im GZU (Gemeindezentrum Untertürkheim) mit Vorstellung der Ergebnisse aus dem Beteiligungsprozess zum Rahmenplan Untertürkheim.

Bürgerbeteiligungsprozess "Zunkunft Untertürkheim"


11.10.2016

Mein St. Georgen von morgen - Identität von heute und morgen

Im Rahmen des Stadtent-wicklungsprozesses ?Mein St. Georgen von morgen? diskutieren wir mit Ihnen in einem Drei-Themen-Abend über die ?Schwarzwald-Stadt?, die ?Kultur-Stadt? und die ?Industrie-Stadt?. Passend zu den jeweiligen Themen finden die Workshops im Deutschen Phonomuseum, im Theater im Deutschen Haus sowie in der Fabrik Obergfell statt.

Stadtentwicklungsprozess St. Georgen


01.08.2016

WIR SIND UMGEZOGEN

...und unsere Telefonnummer hat sich geändert! Sie finden und erreichen uns nun in unseren neuen Räumlichkeiten im Stuttgarter Süden:

Böblinger Str. 59, 70199 Stuttgart

Tel: 0711-62071720


10.05.2016

Mein St. Georgen von morgen - Unternehmerforum

Im Rahmen des Stadtent-wicklungsprozesses der Stadt St. Georgen laden wir alle interessierten Unternehmer herzlich ein, über die künftigen Entwicklungspotenziale der Stadt mit uns zu diskutieren.

Stadtentwicklungsprozess St. Georgen


03.05.2016

Wie wollen Sie wohnen? Heute, morgen, übermorgen...?

Ideen gesucht für einen besonderen Wohnstandort. Machen Sie mit! Bürgerwerkstatt, Zehntscheuer Plieningen, 17 Uhr


1 2 3 4 5